05.04.2012

Monatsbrot April 2012

Sonnenkornbrot

Das Sonnenkornbrot ist reich an Sonnenblumenkernen und ungesättigten Fettsäuren.

 

 

Die Sonnenblumenkernen werden geröstet und erhalten einen röschen Geschmak.

 

 

Der Roggen-Schrot und die Sonnenblumenkernen werden mit heissem Wasser aufgequillt.

 

 

Alle Zutaten in IP Suisse Qualität werden schonend zu einem kompakten Teig verarbeitet.

 

 

Die Sauerteig-Hefen fangen an sich zu vermehren.

 

 

 

Die Teigstücke werden abgewogen und aufgearbeitet. 

 

 

Und wieder legen sich die Teiglinge für eine Stunde zur Ruhe.

 

 

Ca. eine Stunde bei 210° werden die Teiglinge knusprig gebacken.

 

 

Genuss-Tipp: Möglichst dünne Scheiben schneiden und zu Käse und Trockenfleisch geniessen. Das Brot eignet sich problemlos auch einige Tage im Brotsack aufzubewahren.

 



Zurück.

 

 

 

 


Zum

Apéro - Flyer...